ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Gudrun Mebs

Premierenfieber



Regie: Gudrun Mebs

Es ist ganz schön aufregend, einen Opernsänger zum Vater zu haben, und wenn der noch Lampenfieber vor der neuen Opernpremiere hat, dann kann das Leben zum Alptraum oder doch eher zur Komödie werden. So empfindet es zumindest das Kind, das hellsichtig und scharfzüngig den Tag vor der Premiere schildert. Vater war schon immer die wichtigste Person in der Familie, aber an den Premierentagen scharwenzelt die Mutter noch mehr um ihn herum, damit er bei Laune bleibt, die Stimme nicht verliert und nicht alle anderen mit verrückt macht. Als dann noch Onkel, Tante und Cousine als Premierengäste dazukommen, scheint alles auf eine Katastrophe zuzusteuern. Vater steckt sie mit seinen Ängsten an, bis alle durchzudrehen drohen. Und dann kommt der Anruf. Was ist jetzt in der Oper los?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanna HerfurtnerKind/Erzählerin
Klaus BendgensVater
Elisabeth WiedemannMutter
Gernot DudaOnkel
Erika PrahlTante
Stefanie KutzerTochter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 18.06.1995 | 27'10


Darstellung: