ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Friedrich Dürrenmatt

Herkules und der Augiasstall


Komposition: Rolf Unkel

Technische Realisierung: Herbert Kara, Ingeborg Hasse


Regie: Otto Kurth

In diesem Hörspiel nimmt Dürrenmatt die alte Sage von Herkules und dem König Augias zum Anlaß für eine moderne Satire. Herkules, der berühmte Held, wird von König Augias berufen, den seit Jahrzehnten angehäuften Mist in dessen Land zu beseitigen. Das schöne und lobenswerte Unternehmen kann jedoch nicht durchgeführt werden, denn Kommissionen und Sachverständige aller Art beweisen, daß es aus kulturellen und sanitären Gründen nicht opportun sei, den Mist zu entfernen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Max MairichHerkules
Karin SchlemmerDejaneira
Hanns Georg LaubenthalPolybios
Erich PontoAugias
Joachim Engel-DenisPhyleus
Kurt Haars
Peter Höfer
Franz Steinmüller
Alf Tamin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1954

Erstsendung: 08.12.1954 | 63'20


Darstellung: