ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Pierre François

Merlette

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Gerda von Uslar


Regie: Detlof Krüger

Wenn die Fee Merlette plötzlich unter den Menschen erscheint, sie durch ihre Zauberei Verwirrung und Segen bringt, wenn sie schließlich die Liebe des jungen Dichters Pierre gewinnt, und dies in unserer nüchternen und phantasielos gescholtenen Gegenwart, so geschieht dies, als wäre es selbstverständlich. In diesem reizvollen Stück scheint die Grenze zwischen Märchen und Wirklichkeit aufgehoben. Wenn bisweilen Ironie durchblickt, so gilt sie der Wirklichkeit und nicht der Phantasie, die das Märchen erschaffen hat.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Julia CostaMerlette
Hans CaninenbergPierre
Erich PontoMerlin
Elsa PfeifferDie Mutter
Ortrud BechlerIrene
Ferry DittrichProf. Tapir
Karl BockxFahrkartenkontrolleur
Karl LangeVerkehrspolizist
Franz Johann DanzGerichtsvollzieher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1952

Erstsendung: 30.11.1952 | 61'20


Darstellung: