ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Pioniere des Hörspiels


Hans Kyser

Prozeß Sokrates


Komposition: Rolf Unkel

Technische Realisierung: Eva Marquard


Regie: Paul Land

Hans Kyser ist als Autor aus Funk und Film nicht mehr wegzudenken. Er schrieb die Drehbücher zu den Filmen 'Faust', 'Luther', 'Der Student von Prag', 'Nathan der Weise' und 'Der Kurier des Zaren'. Von den beiden Hörspielen über Sokrates haben wir das erstere (Prozeß) gewählt. Das Geschehen spielt auf einem einzigen großen Schauplatz: dem athenischen Geschworenengericht. Kyser zeichnet in glänzender Dialektik und in lebendigen Szenen ein Bild vom Wesen und Wirken des großen Philosophen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erich PontoSokrates
Hans MahnkeGerbermeister Anytos
Karl BockxSchriftsteller Melitos
Kunibert GensichenLehrer Lykon
Egon ClauderVorsitzender
Heinz ReinckeReporter
Max MairichBolos
Ferry DittrichGerichtsdiener


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1951

Erstsendung: 25.03.1951 | 70'00


Darstellung: