ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Hermann Mensing

König Hühnerschulte


Vorlage: König Hühnerschulte (Theaterstück)

Komposition: Jens Fischer

Technische Realisierung: Daniel Velasco, Mechthild Austermann


Regie: Klaus Wirbitzky

"König Hühnerschulte" ist ein Märchen, das nichts mit 'es war einmal ...' zu tun hat. Es gibt einen König, der Herr über Millionen Hühner ist, es gibt einen ratlosen Berater, es gibt einen königlichen Zauberer, der sich aus Verzweiflung über seine verpfuschten Zaubereien nach Mallorca abgesetzt hat, es gibt das Kalt, das im ganzen Land herrscht, und es gibt - so scheint es zunächst - keine Aussicht auf Besserung. Bis die Kunde von Ritter Hiphop ans königliche Ohr gelangt. Während das ganze Land unter den Attacken des Kalt leidet, sagt man von Ritter Hiphop, daß er nie friert und warme Taten vollbringt. Aber Genaueres weiß man nicht, und so beschließt man, den Ritter an den Hof zu holen. Kann er das Schicksal von König Hühnerschulte wenden?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Diether KrebsKönig Hühnerschulte
Wolfgang ForesterKarl Kraus
Justus FritzscheDas Kalt
Klaus NaeveRitter Hiphop
Christina BründlerDas Warm


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1996

Erstsendung: 16.05.1996 | 31'47


Darstellung: