ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Emil Rosenow

Kater Lampe


Bearbeitung (Wort): Gerd Angermann

Technische Realisierung: Heinz Gauger, Eva Marquard


Regie: Paul Land

Das hätte der Kater Lampe nicht tun sollen! In der Wäsche der Velegersgattin seine Spuren hinterlassen, das schlug dem Faß den Boden aus! So trat die Polizei in Aktion, sie umzingelte das Tier, nahm es gefangen und sperrte es auf den Dachboden des Gemeindedieners. Damit war zunächst der Gerechtigkeit Genüge getan ...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Max MairichGemeindevorstand Ermischer
Flory JacobiFrau Er mischer
Peter HöferSpielwarenverleger Neubert
Elsbeth von LüdinghausenFrau Neubert
Fritz RügamerSchnitzermeister Schönherr
Charlotte KuntzeFrau Schönherr
Frauke Tannert von LüdinghausenTrudl
Frank StreckerSeff
Heinz ReinckeSchnitzergeelle Neumerkl
Harald BaenderWeigl, Bezirksgendarm
Ferry DittrichUlbricht, Landbriefträger
Kurt CondéSeiffert, Gemeindediener
Maria WieckeFrau Seiffert
Alf TaminSprecher
Anni Steiner
Hans Fromann
Hans Hanus
Alice Petzina
Elisabeth Botz
Ingeborg Fries


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1953

Erstsendung: 20.12.1953 | 57'30


Darstellung: