ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Karlheinz Barwasser

ÜberGänge


Technische Realisierung: Günter Heß, Christine Koller

Regieassistenz: Holger Buck


Regie: Hans Gerd Krogmann

"Auf der Suche nach Bildern der Erklärung: manche hängen in Museen und Galerien, andere entstehen im Kopf. Zuletzt stößt man auf das Bild, das nicht öffentlich aushängt, aber beim Anblick den Schrecken eines Fahndungsfotos produziert: das Titelbild eines Magazins. Die Spur verliert sich in der Vergangenheit: Illusionen aus der Ferne, auf Leinwände gestrichen, durch Fixierbäder gequält. Eindrücke über die ganz individuelle Abwehrschwäche: die ganz große Seuche aber, gottseidank, angenehm abstrakt. Was folgt sind die unvermeidlichen Wege durch Stationen, durch und über Gänge: ÜberGänge, reale Bilder, von der Malerhand kreiert, vom Kameraauge auf Film gebannt, dazu Kopf- und Körperbilder. Ein kleines morbides Endzeitdrama, in dem eine der Hauptrollen eine Gesellschaft spielt, die den Tod und Tote schön malt, sich jedoch dem vorangehenden Prozeß verweigert. Denn: man hat ja ein kleines chemisches Molekül in der Erprobung, und bis dahin bleiben, als Ausgleich sozusagen, die Särge etwas länger offen: für neue Bilder, für noch schönere Bilder" (Karlheinz Barwasser). Der Autor wurde für Auszüge aus "ÜberGänge" mit dem 2. Förderungspreis des Lyrikpreises "Meran 1996" ausgezeichnet.

Karlheinz Barwasser, geb. 1950, aufgewachsen im Rheinland, lebt als Schriftsteller und Hörspielautor in München. Für seine Arbeiten erhielt er mehrere literarische Auszeichnungen, u.a. 1992 das Stipendium für Literatur der Landeshauptstadt München.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Edgar SelgeMann
Michael HabeckBildbeschreiber
Wolfgang HöperErzähler
Renate GrosserNachbarin
Kornelia BojeTherapeutin
Margrit CarlsMädchen
Maria Micaela CzischTitelsprecherin
Andreas WimbergerTitelsprecher
Philine BührerTitelmädchen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1997

Erstsendung: 07.03.1997 | 53'05


Darstellung: