ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Sobo

Loletta und die Müllplatzclique


Vorlage: Loletta und die Müllplatzclique (Kinderbuch)

Bearbeitung (Wort): Rainer Gussek

Komposition: Oskar Sala

Redaktion: Jörgpeter Ahlers

Technische Realisierung: Jutta Körner, Kerstin Heikamp

Regieassistenz: Petra Marchewka


Regie: Rainer Gussek

Lolettas Teddy Zadek ist verschwunden. Zadek ist eigentlich ein ganz normaler Teddy. Zugegeben, er kann sprechen, aber mit ein bißchen Fantasie können das andere Teddys auch. Zadek ist ein wenig abgewetzt, hat nur noch ein Auge und trägt eine Brille auf der Bärennase. Und: Zadek hat eine ganz besondere Leidenschaft. Er stapelt für sein Leben gern. Egal was. Hauptsache, er kann damit einen schönen Turm bauen. Damit fing alles an, mit einem besonders schönen Porzellan-Tassen-Turm, an einem Abend, als Loletta schon im Bett lag. Klar, daß Mama da nicht mitspielt. Zadek landet auf dem Müllplatz. Da muß sich Loletta, seine treue Freundin auf den Weg machen, um ihn zu suchen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gesine GregorczewskiLoletta
Gustav Peter WöhlerTorpedo, Blumentopf
Matthias FuchsSaugobert
Benjamin RedingZadek, Teddy
Günter LüdkeFlugschrank
Ilse SeemannHellawatt, Stehlampe
Gerlach FiedlerIvan, Waschmaschine
Sandra KeckMutter von Loletta
Steffen Krause2. Staubsauger
Klaus Dittmann1. Locher
Ole Schloßhauer2. Locher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Verlag DO-Mi-NO 1999

Erstsendung: 09.05.1999 | 46'18


Darstellung: