ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Otto Grünmandl

Ein Gefangener


Vorlage: Ein Gefangener (Novelle)

Bearbeitung (Wort): Paul Krone

Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Friedrich Basan

Regieassistenz: Lothar Timm


Regie: Gert Westphal

Ein Gefangener kommt mit seinem Wachsoldaten in den letzten Tagen des Krieges in ein Dorf; beide gehen wieder, und irgendwo, auf dem gemeinsamen Weg, den sie nun nehmen, endet für sie der Krieg.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Mathias WiemanNovellist
Ludwig CremerBetrachter
Robert RathkeGefangener
Theodor MichaelDer amerikanische Soldat F. M.
Walter StarzDer Wachsoldat
Ursula LangrockSchaffnerin
Gustl HalenkeEisenbahnerin
Rudolf SiegeStubenältester
Paul DättelLagerführer
Erich BuschardtEisenbahner
Karl Heinz BernhardtSanitäter
Friedrich von BülowBefragter
Ernst EhlertStimme eines Reisenden/Stimme ausländ. Ziv.Arbeit.
Herbert FleischmannWerwolf
Wolfgang HofmannPenner
Gert KellerArzt
Alf ReiglErich Müller
Günter SchmitzPlakate
Ernst SladeckGegenüber
Gert TellkampfVorgesetzter
Stefan WiggerEde
Walter K. GussmannStimme amerikan. Soldat
Lothar TimmStimme amerikan. Soldat
Werner SchlechteStimme amerikan. Soldat/Stimme ausländ. Ziv.Arbeit.
Frieda BauerKrankenschwester/Stimme einer Reisenden
Marianne BehrensMutter
Frank ScharfStimme ausländ. Ziv.Arbeit/Über Ästhetik sprechender Student
Hans TimerdingSchnarcher
Ulrich GoetschSchläfer
Heinz LückTräumer
Horst KreutzerSchlummerer
Hariolf SchwerdtZurufe der Maurer
Win KristinÜber Mode sprechende Dame
Asta StargardtÜber Mode sprechende Dame
Claude BatschariÜber Ästhetik sprechender Student
Waldemar TimmKind

Musik: Heinrich Eichner (Horn), Emil Lebeth (Horn), Hubert Staar (Trompete), Otto Romeis (Trompete), Otto Heinl (Posaune), Ferdl Winkelsträter (Posaune)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1956

Erstsendung: 20.11.1956 | 74'25


Darstellung: