ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Peter Hirche

Die seltsamste Liebesgeschichte der Welt


Komposition: Wolfgang Wölfer

Technische Realisierung: Friedrich Basan


Regie: Hans Bernd Müller

Die seltsamste Liebesgeschichte der Welt ist die, die von fast jedem geträumt wird. Zwei junge Menschen in sehr verschiedenen Lebensumständen träumen sich ihren Partner. Auf dem Weg zur Arbeit, im Theater, in Lokalen und zu Hause sprechen sie miteinander von sich, von ihrer Liebe und ihrer Sehnsucht, es gibt, wie es scheint, keine Distanz. Immer wieder hoffen sie, dass sie einander einmal begegnen werden, aber sie wissen auch beide, dass der andere für sie nur im Traum existiert. Die Traumgespräche sind die einzige Brücke, die es für sie gibt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gisela TroweSie
Paul Edwin RothEr


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk

Erstsendung: 17.07.1956 | 53'10


Darstellung: