ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Frances H. Burnett

Der kleine Lord


Vorlage: Der kleine Lord (Erzählung, englisch)

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Friedrich Forster

Komposition: Rolf Unkel


Regie: Otto Kurth

Die Geschichte vom kleinen Lord, die sich bei jugendlichenund erwachsenen Lesern großer Beliebtheit erfreut, führtzurück in die achtziger Jahre des 18. Jahrhunderts.Der kleine Cedric, Sohn eines englischen Aristokraten undeiner Amerikanerin, darf nach dem Tode seines Vaters alsErbe in das großväterliche Schloß einziehen, das dem Vaterseiner unstandesgemäßen Heirat wegen verschlossen blieb.Sein Großvater, ein starrköpfiger Sonderling, der - in denVorurteilen seines Standes befangen - seinen Pächtern undBediensteten nicht immer ein gnädiger Herr ist, ist von derLiebenswürdigkeit des kleinen Cedric so beeindruckt, daß ersein Leben zu ändern beginnt. (Funkkurier)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Albrecht SchoenhalsArthur Graf Dorincourt
Andreas von der MedenCedric Errol, sein Enkel
Lotte BetkeMrs. Errol, Cedrics Mutter
Trude TandarLady Consance Lorridaile
Karl BockxLord Harry Lorridaile, ihr Mann
Werner LievenMr. Silas Hobbs
Tim ElstnerDick Tipton
Alf TaminBen Tipton
Ortrud BechlerMinna Tipton
Egon ClauderMr. Havisham
Hans TreichlerRobson
Kurt HaarsMr. Harrison
Lilo BarthMiss Mellon
Susanne ChristianMary, Bedienerin
Franz SteinmüllerThomas
Fred GoebelJames, Diener
Hans Werner KirchnerHenry, Diener
Hilde EngelMrs. Dibble


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1956

Erstsendung: 07.10.1956 | 71'25


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2005; Download: SWR Edition 2014

Darstellung: