ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Kurt Heynicke

Der Staatssekretär und sein Steckenpferd


Komposition: Wolfgang Geri


Regie: Otto Kurth

Sein Steckenpferd, die Höhlenforschung, wird Staatssekretär Barraine beinahe zum Verhängnis. In einer Höhle eingeschlossen, muss er einer Veranstaltung fern bleiben, zu der er als offizieller Vertreter der Regierung geladen ist. Seine Sekretärin, an schwierige Situationen gewöhnt, löst das Problem. Sie lässt Barraines Doppelgänger, den Kanzleibeamten Beauvisage, in Aktion treten. Als vermeintlicher Staatssekretär vertritt Beauvisage die Regierung und hält eine sensationelle Ansprache. Barraine sieht das Ende seiner Laufbahn gekommen. Aber die Politik ist unberechenbar.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Willy ReichertBarraine, Staatssekretär
Willy ReichertBeauvisage, Kanzleisekretär
Karin SchlemmerAngelique
Franz EsselDebucourt
Alfons HoeckmannPrintemps
Anne Andresen
Melanie Huster
Charlotte Kunze
Alice Petzina
Irmgard Pfeuffer
Charlotte Rodigast
Uta Rücker
Fritz Albrecht
Karl Heinz Bernhardt
Karl Bockx
Dieter Cartellieri
Egon Clauder
Kurt Condé
Fred Goebel
Kurt Haars
Peter Höfer
Hans Mahnke
Willi Reichmann
Hariolf Schwerdt
Walter Spiske
Walter Stecher
Alf Tamin


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 22.07.1956 | 70'00


Darstellung: