ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Hans-Dieter Bove

Der Dackel mit dem Schlapphut

Eine Kriminalgroteske


Technische Realisierung: Hans Lehner


Regie: Günther Bungert, Klaus Friedrich

Schlapphüte wurden in London in dem Augenblick unbeliebt, als die berüchtigte Schlapphut-Bande diese Kopfbedeckung als Vereinszeichen gewählt hatte. Die Bande interessierte sich besonders für das Geheimnis des Hundezüchter-Vereins. Die Mittel, mit denen sie es lüften wollte, waren ein wenig rauh. Man knebelt doch niemanden zum Spaß und steckt ihm Papier in den Mund! Und man tätowiert ihm auch nicht kleine Dackel aufs Ohrläppchen! Aber gerade daraus machte sich die Schlapphut-Bande ein Vergnügen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Käte JaenickeMargrit, die Tochter von Sir Walter Dandy
Stefan BurschewskyMitglied der Schlapphutbande
Ernst EhlertSir Bounty
Curt ElwenspoekSir Walter Dandy
Herbert FleischmannBob
Friedhelm Kühlen
Hans GoguelSprecher
Hanns Ernst JägerHarris
Ernst Kiefer
Otto-Ernst LundtMitglied der Schlapphutbande
Wolfgang Reinsch
Karl Georg SaebischJames, der Diener von Sir Bounty
Karl SteuerMitglied der Schlapphutbande
Hans TimerdingMitglied der Schlapphutbande
Friedhelm Uhlen
Irmgard Michael
Sigi Küchle


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1955

Erstsendung: 21.11.1955 | 44'00


Darstellung: