ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Fritz Hochwälder

Der öffentliche Ankläger


Vorlage: Der öffentliche Ankläger (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Peter Arthur Stiller


Regie: Walter Knaus

Das Schauspiel zeigt in Fourquier Tinville, dem Vertreter der Anklage beim französischen Revolutionstribunal 1789, jenen Typus des Funktionärs, der sich bereitwillig den jeweiligen Machthabern zur Verfügung stellt und selbst verbrecherische Befehle ohne das geringste Anzeichen von Widerstand ausführt. Beim Zusammenbruch der Jakobinischen Diktatur versucht Fouquier durch die Vernichtung seiner politischen Freunde und Auftraggeber seinen Kopf zu retten und sich neuen Einfluss zu sichern. Er fängt sich jedoch in der eigenen Schlinge und muss den Weg seiner zahllosen Opfer gehen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hannes MessemerFouquier Tinville, öffentlicher Ankläger
Maria WimmerTheresia Tallien
Siegfried WischnewskiJean Lambert Tallien
Kurt LieckMontané, Richter
Walter Andreas SchwarzFabrizius
Joseph OffenbachHeron, Rentier
Ludwig AnschützSanson, Scharfrichter
Ernst SladeckGrebeauval, Bürodiener


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 10.07.1957 | 75'50


Darstellung: