ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Häberle und Pfleiderer auf Weltreise


Werner Illing

Häberle und Pfleiderer auf Weltreise (2. Folge: Die Safari)


Sprache des Hörspiels: schwäbisch


Komposition: Wolfgang Geri


Regie: Paul Land

1. Szene: Häberle und Pfleiderer sitzen in einer afrikanischen Bar und unterhalten sich über das tropische Klima und den Barmixer: "Wenn einer so aussieht, kann er bestimmt nett schwätzen." 2. Szene: Häberle und Pfleiderer heuern einen Großwildjäger aus der Schweiz an. Sie äußern sich rassistisch über die Einheimischen. 3. Szene: "Auf der Fahrt" durchqueren sie Flüsse, Dschungel und Dörfer, um an den Start der Safari zu kommen. 4. Szene: Häberle freut sich im Zelt über seine neugewonnene Freiheit. 5. Szene: Häberle und Pfleiderer erreichen ein Dorf, wo sie von tanzenden Kriegern empfangen werden. Beim Festessen stellt sich heraus, dass der Häuptling in Europa studiert hat und alles nur Show für die Touristen ist. 6. Szene: Pfleiderer erfüllt sich seinen Wunsch und erlegt mit weichen Knien einen Löwen. Der Löwe ist eine Attrappe und das Fell aus Kunststoff. 7. Szene: Häberle und Pfleiderer geben in der Hotelbar ihren Reisebericht durch.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Karin Eickelbaum
Ingrid Fernolt
Ingeborg Schubert
Trudel Wulle
Oscar HeilerHäberle
Peter Höfer
Karl Karner
Paul Land
Willy ReichertPfleiderer
Hans Treichler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 26.10.1957 | 55'03


Darstellung: