ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Richard Sale

Galavorstellung


Vorlage: Galavorstellung (Roman, englisch)

Bearbeitung (Wort): Bert Brix

Technische Realisierung: Heribert Tannenbauer, Hannelore Tischler

Regieassistenz: Fritz Kraus


Regie: Günter Siebert

Die Polizei von Hollywood glaubt den seltsamen Aussagen des bereits ermordet gemeldeten Schauspielers Kerry Garth nicht, sondern vermutet in ihm den Mörder - ohne allerdings zu wissen, wer der aufgefundene Tote ist. Nicht nur der Täter und sein Opfer operieren in vertauschten Rollen, sondern darüber hinaus sind beide Seiten bemüht, den Fall in eigener Regie zu klären. Es entsteht ein Katz- und Mausspiel mit der Öffentlichkeit, die an dem angeblichen Tod des berühmten Schauspielers regen Anteil nimmt.

Das Hörspiel wurde wiederausgestrahlt im Rahmen des Bremen Zwei-Krimiabends  (Folge 6/10) und der Krimi-Podcast-Reihe "Kein Mucks!". Konzipiert, zusammengestellt und moderiert von Bastian Pastewka, produziert von Radio Bremen 2020.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Josef DahmenCasey
Ernst von KlipsteinKerry
Dagmar AltrichterLinda
Herzlieb KohutCeleste
Herbert SteinmetzClam
Marianne GroteKatie
Bernd WiegmannWillie
Friedrich W. BauschulteShane


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 22.06.1958 | 64'50


Darstellung: