ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Thomas Wolfe

Herrenhaus


Vorlage: Das Herrenhaus (Schauspiel, englisch)

Bearbeitung (Wort): Ingeborg Bachmann

Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Friedrich Basan

Regieassistenz: Werner Schlechte


Regie: Günther Rennert

Der Autor schildert den Untergang der amerikanischen Süd-Staaten-Aristokratie während und nach dem Bürgerkrieg. In dem Augenblick, in dem ein Wertesystem untergeht, bleibt der Mensch mit seinem Schicksal allein stehen. So auch der General im Herrenhaus, der nach der Niederlage sowohl seinen Besitz wie auch seine Nachkommen an eine neue Welt verliert.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
O. E. HasseGeneral Ramsay
Jürgen GoslarEugene Ramsay
Johanna HoferMrs. Ramsay
Helmut SchmidRalph Ramsey
Walter RichterMajor Patton
Doris SchadeMargaret, seine Tochter
Ernst SladeckMr. Porter
Arthur MentzTodd
Gert WestphalSprecher
Karl-Heinz MartellEin Kadett
Dirk DautzenbergBeinum, Junger Neger (historische Rollenbezeichnung)
Herbert Schimkat
Paul Dättel

Musik: Gerhard Blodau (Trompete), Bernhard Schneider (Schlagzeug), Herbert May (Flöte), Nico Schnarr (Flöte), Ernst Engelhardt (Trompete)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1957

Erstsendung: 07.01.1958 | 88'55


Darstellung: