ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Alfred de Musset

Man spielt nicht mit der Liebe


Vorlage: Man spielt nicht mit der Liebe (Theaterstück, französisch)

Übersetzung: N. N.

Komposition: Peter Zwetkoff

Technische Realisierung: Friedrich Wilhelm Schulz, Alice Kähl

Regieassistenz: Lothar Timm


Regie: Gert Westphal

Personifizierte Meditation über die Beziehung der Geschlechter. Den Hauptdialog bestreiten die kloster- und liebessüchtige Camilla und der Vetter Perdikan.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Werner KraußBaron
Oskar WernerPerdikan, sein Sohn
Gertrud KückelmannKamilla, des Barons Nichte
Gustl HalenkeRosetta
Anita MeyFrau Sammet
Ernst SladeckMeister Blasius
Robert MeynMeister Bridanius

Musikalische Leitung: Hilmar Schatz

Musik: Heinz-Dieter Eppler (Gitarre), Alf Reigl (Gitarre), Rudolf Siege (Gitarre), Stefan Wigger (Gitarre), Klaus Ponto (Gitarre)

 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1957

Erstsendung: 04.03.1958 | 60'55


Darstellung: