ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Dramen der Weltliteratur


Carlo Gozzi

Turandot

Ein tragikomisches Märchen


Vorlage: Turandot (Tragikomisches Märchen, italienisch)

Übersetzung: Paul Graf Thun-Hohenstein

Bearbeitung (Wort): Gerhard Niezoldi

Komposition: Rolf Unkel


Regie: Otto Kurth

Die betörend schöne, doch gefühlskalte Turandot, eine chinesische Prinzessin, will nur denjenigen Bewerber erhören, der drei von ihr gestellte Rätsel lösen kann. Wer sich der Prüfung nicht gewachsen zeigt, wird enthauptet. Calaf, ein Prinz ohne Vaterland, nimmt die Hürde. - Es handelt sich um einen ursprünglich orientalischen Stoff.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt HorwitzAltum
Dagmar AltrichterTurandot
Wolfgang StendarKalaf
Nina FischerAdelma
Sabine HahnZelima
Mila KoppSchirina
Ludwig AnschützBarach
Egon ClauderTimur
Ludwig LinkmannTruffaldino
Klaus Ponto
Kurt Condé


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 13.07.1958 | 76'00


Darstellung: