ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jean Anouilh

Der Walzer der Toreros


Vorlage: Der Walzer der Toreros (Komödie, französisch)

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Fred von Hoerschelmann

Komposition: Herbert Baumann


Regie: Cläre Schimmel

Einmal im Leben ist es General Saintpé gelungen, seiner Einsamkeit zu entrinnen: als er auf einem Offiziersball in Saumur mit Ghislaine den Walzer der Toreros tanzte. An eine ungeliebte Frau gefesselt, träumte er 17 Jahre lang davon, gemeinsam mit Ghislaine ein neues Leben zu beginnen. Aber der erste ernsthafte Versuch, den er unternimmt, um sich von der Misere seiner Ehe zu befreien, scheitert kläglich. Resigniert kehrt er zu den kleinen, banalen Vergnügungen zurück, die ihm seit jeher über das Ärgste hinweghalfen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Paul HoffmannGeneral
Edith HeerdegenDie Generalin
Wolfgang StendarGaston
Irmgard FörstMademoiselle de Sainte-Euverte
Ernst Fritz FürbringerDoktor
Hans MahnkePfarrer
Ortrud BechlerDienstmädchen
Steffy HelmarDas neue Dienstmädchen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1958

Erstsendung: 21.07.1958 | 71'17


Darstellung: