ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Häberle und Pfleiderer auf Weltreise


Werner Illing

Häberle und Pfleiderer auf Weltreise (6. Folge: Bei den Geishas)


Komposition: Wolfgang Geri


Regie: Paul Land

1. Szene: Häberle und Pfleiderer werden in Japan am Hafen von Peggy Niedermayer, der Redakteurin von "Comical World Press", abgeholt. 2. Szene: "In Tokio" erzählen Häberle und Pfleiderer von ihren Erlebnissen. Sie sahen japanisches Theater im Park des Tenno. Der Großstadttrubel ist ihnen zu viel, sie wollen lieber aufs Land. 3. Szene: Häberle und Pfleiderer wohnen in Kioto, im Haus des Professors Nogi-san - typisch japanisch, mit Papierwänden und ohne Möbel. Häberle und Pfleiderer bekommen Unterricht in japanischer Kultur. Ihr japanischer Lehrer ermahnt sie zu mehr Höflichkeit und Respekt. 4. Szene: Häberle und Pfleiderer philosophieren auf dem Fudschijama, im Anblick der Naturschönheit, über den Sinn des Lebens. 5. Szene: Häberle und Pfleiderer fühlen sich in "Shimbashi", dem Tokioter Vergnügungsviertel nicht wohl. In "Yoshiwara" finden sie anstelle echter Geishas nur amerikanische Touristen. 6. Szene: "Abschied im Hafen".

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Irmgard Pfeuffer
Hans Fromann
Kurt Haars
Oscar HeilerHäberle
Paul LandZwischentexte
Klaus Ponto
Willy ReichertPfleiderer


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 04.01.1958 | 43'10


Darstellung: