ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Gerhard Rasmussen

Der Hauptmann hat keinen Urlaub


Vorlage: Der Hauptmann hat keinen Urlaub (Roman, dänisch)

Bearbeitung (Wort): Gisela Prugel


Regie: Otto Kurth

Als während des Zweiten Weltkrieges an der englischen Kanalküste die Schifffahrt ohnehin stark behindert war, entdeckte die britische Admiralität, dass die Deutschen einen neuen besonders gefährlichen Minentyp verwendeten. Die Situation war katastrophal, denn die altbewährten englischen Abwehrmethoden erwiesen sich als wirkungslos. Eines Tages wurden zwei dieser gefährlichen Minen an die Küste angetrieben. Um ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen, sollten zwei Spezialisten die Mine entschärfen und sorgfältig demontieren. Ihre Chance, mit dem Leben davonzukommen, war gering. Themen sind die Problematik dieser Entscheidung und die innere Situation aller an dem Geschehen Beteiligten.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Kurt HaarsHauptmann Kingson
Robert GrafMike Kingson, sein Sohn
Karin SchlemmerJune, Mikes Frau
Alf TaminJack, Harrington
Marianne SimonGill, seine Frau
Paul HoffmannOberst Cardigan
Kurt NorgallMajor Soames
Kurt CondéSergeant Dartie
Hans TreichlerSergeant Post
Fred GoebelOrdonnanz


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1958

Erstsendung: 28.09.1958 | 77'00


Darstellung: