ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel


Radio Komödie zum Krakauer Tag


Jerzy Górzański

Das Flugzeug

übersetzt aus dem Polnischen


Übersetzung: Henryk Bereska

Komposition: Georg Herrnstadt

Technische Realisierung: Gerhard Wieser, Anna Kuncio


Regie: Georg Fritsch

Der Leiter des Männerchores "Sitara" hat Probleme. Gerade jetzt, wo eine attraktive Reise in die demokratische Mongolei ins Haus steht, beunruhigt ihn sein Chorsänger Fronzek mit ziemlich absonderlichen Träumen um ein rotschwänziges Flugzeug. Die sofort eingeleiteten Therapiemaßnahmen können Fronzeks Höhenflug keineswegs stoppen, vielmehr verursachen sie eine Serie von unfreiwillig komischen Desastern. "Das Flugzeug" erhielt den PRIX OSTANKINO 1994 für das beste Skript.

Erstausgestrahlt vom Mitteldeutschen Rundfunk

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Traugott BuhreLeiter
Martin SchwabFronzek
Peter MaticPacula
Therese AffolterHalina
Ulli HoffmannHalinas Mann


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Mitteldeutscher Rundfunk 1995


Sendedatum nicht bekannt | 35'43

Deutsche Erstsendung: 28.10.1995


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

  • PRIX OSTANKINO 1994 (für das beste Skript)

Darstellung: