ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Georges Simenon

Maigret und sein Revolver


Vorlage: Maigret und sein Revolver (Roman, französisch)

Bearbeitung (Wort): Gert Westphal

Komposition: Hans Martin Majewski

Technische Realisierung: Fred Bürck

Regieassistenz: Peterpaul Schulz


Regie: Gert Westphal

Ein junger Mann will Maigret sprechen. Als Frau Maigret ihn einen Augenblick im Salon allein lässt, entwendet er den Revolver des Kommissars. Dies ist der Auftakt zu einer der kompliziertesten Untersuchungen, die der Kommissar erlebt hat. Der Vater des Revolverdiebes ist als Werkzeug einer Erpresserin zum Mörder geworden. Aus Liebe zu seinem Vater will der Sohn ihn rächen. Maigret gelingt es im letzten Augenblick, den sympathischen Jungen vor einer Torheit zu bewahren, die sein ganzes Leben verpfuscht hätte.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Leonard SteckelKommissar Maigret
Annedore Huber-KnausFrau Maigret
Heinz SchimmelpfennigInspektor Lucas
Rudolf SiegeInspektor Lapointe
Ernst SladeckBürodiener Jean
Wilhelm PilgramDoktor Pardon
Victor Stefan GoertzDoktor Paul
Wolfgang HebenstreithFrançois Lagrange
Günther BauerAlain Lagrange
Dolores BauerYvonne Lagrange
Ingeborg LapsienGeorgette, Dienstmädchen
Gisela HoeterJeanne Debul
Bertel Argast1. Concierge
Lydia Nöltner-LangStewardess/Stimme
Trude Tandar2. Concierge
Gert KellerMr. Pyke von Scotland Yard
Walter KnausInspektor Lourtie
Wilhelm KürtenUntersuchungsrichter Rateau
Josef MeinertzhagenEmpfangschef
Horst-Werner LoosLecour, Wachtmeister
Rolf KreiserLebraz, Polizist/Stimme
Hansgeorg EderHafenpolizist von Calais
Heiner SchmidtMr. Byan von Scotland Yard
Charlotte Noack-CollinFrau Dr. Pardon
Helga Marold-Loos1. Verkäuferin/Stimme
Toni Maercklin2. Verkäuferin/Stimme
Gerd MichenfelderGarçon vom Café Le Français/Zimmerkellner/Stimme
Hanns BernhardtLobras, Journalist
Albrecht GoetzGrimal, Industrieller
Ernst EhlertPortier
Peter van HammeLiftboy
Engelbert QueitschHausdiener/Stimme
Harry KalenbergWaiter
Gerhardt LiebischStimme
Hansgeorg EderStimme


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1959

Erstsendung: 05.12.1959 | 78'40


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2003
  • CD-Edition: Der Audio Verlag 2015 (Box: Maigret – Die spannendsten Fälle)

Darstellung: