ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Zeichen der Zeit


Odette Ferry

Reporter des Satans

Nach dem gleichnamigen Paramount-Film


Vorlage: Reporter des Satans (Le gouffre aux chimères)/Ace in the Hole (Film) (Roman, französisch)

Bearbeitung (Wort): Hans-Jürgen Bobermin

Technische Realisierung: Friedrich Basan, Ilse Begeré


Regie: Karl Ebert

Die Geschichte hat sich 1925 fast genau so ereignet. Ein Junge wird in einer Höhle von einem Bergrutsch überrascht. Ein schwerer Felsbrocken klemmt seinen Fuß in einer Spalte fest. Der Junge liegt wie in einer riesigen natürlichen Grabkammer gefangen. Der Zugang war so schwer, dass der Felsblock weder angehoben noch gar fortgeräumt werden konnte. Ein skrupelloser Reporter witterte seine große Chance. Geschickt versteht er es, die Leiden des Jungen künstlich zu verlängern, nur um den Fall möglichst lange journalistisch auswerten zu können.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wolfgang KielingChuck Tatum
Max MairichLeo Minosa
Ortrud BechlerLorraine
Hans MahnkePapa Minosa
Klaus HöhneHerby Kay
Gerhard JustMr. Boot
Herbert SteinmetzSheriff Gus Kretzer
Fred C. SiebeckSmolett
Karl BockxFederber
Peter HöferBumpas
Walter ThurauJessup
Charles WirthsMorgan
Dieter CartellieriCardle
Kurt HaarsNagel
Bodo Knuth
Joachim Binkowsky
Hans Fromann
Hans Hanus
Fred Goebel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1952

Erstsendung: 14.10.1959 | 62'30


Darstellung: