ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



André Obey

Mensch aus Staub und Asche


Übersetzung: Hans Hellwig

Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Albert Wegener

Regieassistenz: Claus-Peter Neuhaus


Regie: Friedhelm Ortmann

Langeweile ist der Grund für Don Juans Untaten: die Verführung der Frauen und den Mord an Komtur. Der Lüstling will durch die Frauen von Vergänglichkeit und Einsamkeit erlöst werden. Die Ehe mit Elvira hält nur für die Hochzeitsnacht, dann verfällt Don Juan einem um so größeren Ekel am Leben. Erst in der Todesszene legt er seine Maske ab und enthüllt einen anderen Charakter.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Günther TaborJuan Tenorio
Gertrud KückelmannElvira
Elisabeth OpitzConcepcion
Marie-Luise EtzelAnna
Berni ClairmontDon Juans Mutter
Bernhard MinettiKönig
Paul HoffmannInquisitor
Ernst RonneckerCatalinon
Rolf SchultAlvar
Kurt LieckPedro, der Sereno
Christel Engels
Magda Hennings
Brigitte Lebaan
Helga Zeckra
Frank Barufski
Curt Faber
Harry Grüneke
Horst Grünes
Wolf Schlamminger
Gert Tellkampf
Carl-Ludwig Wolff


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1960

Erstsendung: 02.11.1960 | 114'10


Darstellung: