ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Luigi Pirandello

So ist es - wie es ihnen scheint


Vorlage: So ist es - wie es ihnen scheint (Theaterstück, italienisch)

Übersetzung: Georg Richert

Bearbeitung (Wort): Otto Kurth


Regie: Otto Kurth

Es geht um die Frage nach der Wahrheit "an sich", nach dem Unterschied zwischen Sein und Schein. Diese Komödie Pirandellos behandelt humoristisch-realistisch das provinzielle Gesellschaftsleben einer italienischen Kleinstadt in ihrem Gemisch von Neugier, Konvention, Klatschsucht und echter Anteilnahme. Die Stadt hat mit Herrn Ponza einen neuen Kommunalsekretär erhalten, der für seine Schwiegermutter wie für seine Frau und sich jeweils eine Wohnung mietet. Das Verhalten der Familie gibt Rätsel auf, die der Präfekt der Stadt zu klären versucht. Schwiegermutter und Schwiegersohn beschreiben die Identität der Frau Ponzas jeweils völlig anders.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walther SüssenguthStadtrat
Erika von ThellmannAmalia
Julia CostaDina
Ortrud BechlerFrau Sirelli
Egon ClauderPräfekt
Fred C. SiebeckKommissar Centuri
Elsa PfeifferFrau Cini
Käthe LindenbergFrau Nenni
Hans TreichlerDiener
Walter ThurauAssistent
P. Walter JacobDirektor


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 03.02.1960 | 77'15


Darstellung: