ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Henry Cecil

Zufälle über Zufälle

Eine Kriminalkomödie

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Marianne de Barde, Hanns A. Hammelmann

Bearbeitung (Wort): Wolfgang Nied


Regie: Wolfgang Spier

Held der Geschichte ist William Richmond, der eines großangelegten Versicherungsschwindel verdächtigt wird. Darauf unternimmt er den Versuch, seine Ehre durch eine äußerst scharfsinnige Beweisführung wiederherzustellen - in einem Prozess, der durch seine Zufälle zu einer Quelle der Heiterkeit wird.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heinz SchachtWilliam Richmond
Wolfgang KielingRechtsanwalt Andrew Brent
Karin SchlemmerSally, seine Frau
Ernst Fritz FürbringerRichter Hubert Short
Thessy KuhlsVivienne, seine Frau
Edith HeerdegenMiss Clinch
Heinz BaumannMr. Waite
Kurt HaarsRechtsanwalt Tewkesbury
Hans CaninenbergRechtsanwalt Stanmore
Hans MahnkeRichter Soames
Günther LüdersZeuge Brown
Klaus HöhneEinbrecher
Gerhard JustEinbrecher
Anne Andresen
Ursula Oberst
Marianne Simon
Harald Baender
Heinrich Diederich
Fred Goebel
Hans Hanus
Bodo Knuth
Karl Renar
Fred C. Siebeck
Hans Treichler
Helmut Wieland
Charles Wirths


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 12.03.1961 | 87'00


Darstellung: