ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Rudolf Dannenberg

Die verlorene Stimme


Technische Realisierung: Dieter Stratmann

Regieassistenz: Klaus Schöning


Regie: Otto Kurth

Zwei Menschen müssen sich mit der Gewissheit des nahen Todes auseinandersetzen. Sie erleben bittere Hoffnungslosigkeit und innere Würde gleichermaßen. Dr. Stendel, eine der beiden Hauptfiguren, beklagt: "Die Menschen können nicht mehr so sterben wie früher."

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Paul KlingerDoktor med. Gert Stendel
Ursula LangrockHelen, seine Frau
Lina CarstensHanna Fest
Karl-Maria SchleyDoktor med. Fall
Herbert A. E. BöhmeFreund Kartl
Karl-Georg SaebischProfessor Rohde
Magda HenningsFräulein Hardt
Marianne RogéeSprechstundenhilfe
Helga ZeckraGisela
Wera PetersohnKrankenschwester
Harry GrünekeEin Wärter
Lilly TowskaNachtschwester
Otto Bolesch
Heinz von Cleve
Rudolf Kleinfeld-Keller
Wolf Schlamminger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1962

Erstsendung: 17.10.1962 | 67'00


Darstellung: