ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel


Aus Studio 13


Henry Cecil

Eine schöne Überraschung

übersetzt aus dem Englischen


Vorlage: Daughters-in-Law (Theaterstück, englisch)

Übersetzung: Marianne de Barde

Redaktion: Wolfgang Nied


Regie: Paul Land

Claude Buttonstep, ein im Ruhestand lebender leidgeprüfter englischer Major, hasst alle Juristen unbändig. Denn er hat sein ganzes Vermögen in mehreren erfolglosen Prozesse verloren. Buttonstep gerät an den Rand eines Nervenzusammenbruchs, als seine beiden Söhne ihm eröffnen, dass sie zwei junge Rechtsanwältinnen heiraten wollen. Wie es den beiden hübschen Mädchen gelingt, das Herz des alten Mannes für sich zu gewinnen, davon handelt die Kriminalkomödie.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans MahnkeMajor Claude Buttonstep
Charles WirthsDigby
Dieter EpplerJohn
Thessy KuhlsJane
Julia CostaPrunella
Ludwig AnschützSir George Coombe
Hans Helmut DickowDaniel Trotter
Heiner IngenlathLarpent, Trotters Anwalt
Gerhard JustSergeant Glossop
Peter HöferDoktor Martin
Kurt HaarsArchie Randall
Paul HoffmannRichter


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 24.04.1962 | 71'32


Darstellung: