ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jacques Audiberti

Stöckchen und Bändchen


Vorlage: Bâton et ruban (Theaterstück, französisch)

Übersetzung: Yvonne Meier, Herbert Meier

Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Erhard Hafner

Regieassistenz: Klaus Schöning


Regie: Gustav Burmester

Sébastien de Prestre, Marquis von Vauban, war Festungsbaumeister und Volkswirtschaftler im 17. Jahrhundert. Er schrieb eine Denkschrift "Der königliche Zehnte", die ihn zum sozialen Reformer stempelte. Statt wie vermutet, dem französischen König zu dienen, fiel le Prestre am Hof in Ungnade.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Raoul Wolfgang SchnellDer Autor
Ernst SchröderSébastian Le Prestre, Marquis von Vauban
Herbert FleischmannAbbé Ragot von Beaumont
Ursula von ReibnitzGeneviève Fétil
Joachim BöseLouis Dastrellier
Wolfgang SchirlitzBoudin
Ilde OverhoffFrau Dietrich
Alwin Joachim MeyerPolizeiunteroffizier
Johanna KlugeFrau Charlotte von Mesgrigny
Carmen-Renate KöperFrau Jeanne-Françoise von Valentinay d´Ussé
Ursula Feldhege
Mira Hinterkausen
Annelie Jansen
Trude Meinz
Ingeborg Schlegel


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1963

Erstsendung: 04.09.1963 | 64'54


Darstellung: