ARD-Hörspieldatenbank

Feature, Originalhörspiel



Alfred Andersch

Die Feuerinsel oder die Heimkehr des Kapitäns Tizzoni


Redaktion: Rüdiger Proske, Heinz-Günter Deiters

Regieassistenz: Günther Schramm


Regie: Fritz Schröder-Jahn

In Form eines fiktiven Berichts über die Kreuzfahrt einer Yacht in Süditalien thematisiert Andersch sein Interesse am Phänomen des Vulkanismus. Er stützt sich dabei auf Untersuchungen von Rittmann, Lotze/Sihler, Gheyselinck, Behringer und Cloos. Durch Perspektivenwechsel - Logbucheintragungen, Gespräche, Erzählpassagen und Berichte Kapitän Tizzonis über seine Kindheit auf Stromboli - wird der Vulkanismus sowohl von der wissenschaftlichen Seite (Tim) beleuchtet, als auch von der subjektiven (Tizzoni). Der Vulkan ist gleichzeitig die Höllenpforte der griechischen Mythologie und geologisches Phänomen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erwin LinderJoe
Hans PaetschDoc
Günther SchrammTim
Werner RiepelRenzo
Hans AnklamVittorio
Josef DahmenSalvatore
Fritz Schröder-JahnErzähler
Luigi ProvenzanoItalienischer Fischer
Gennaro SicilianoItalienischer Fischer
Vincento TimboneItalienischer Fischer

Sonstige MitwirkendeFunktion
Johannes AschenbrennerMusikalische Beratung
Romeo MoschettiSprachliche Beratung


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1954

Erstsendung: 22.09.1954 | 70'00


Darstellung: