ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Claus Hubalek

Der öst-westliche Diwan


Redaktion: Heinz Schwitzke

Technische Realisierung: Rudolf Meister, Lilo Breitkreuz

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Gert Westphal

Zwischen Ost- und Westberlin wandelt ein Möbelstück verschlungene Pfade. Claus Hubalek, der junge Preisträger des Kulturpreises 1953 der Stadt Berlin, zeigt in seinem ersten Hörspiel, wie die Bewohner der Viersektorenstadt mit kaltblütigem Humor ihr schwieriges Leben meistern.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Fritz WagnerDirektor Fleck
Rosemarie GerstenbergCouch
Inge SchmidtKiste
Hans AnklamBallen
Kurt KlopschKlawitter
Helmut PeineRettig
Rudolf FennerPolizist Klemke
Karl KramerKlabunde
Gerlach FiedlerVolkspolizeileutnant
Walter KlamKommissar Meyer
Hans Zesch-BallotSprecher
Ann HölingBraut
Jo WegenerFrau
Gisela ZochSekretärin
Wolfgang ArpsBräutigam
Rolf PraschRichter
Josef DahmenGenosse
Werner DahmsMann
Peter FrankKnoll
Horst BreitkreuzPatzke
Erna NitterTante Elsbeth
Ruth PoelzigTante Minna
Werner SchumacherStimme
Werner LaurenzStimme
Gerd SegatzStimme
Heinrich OckelStimme
Günther JerschkeStimme
Reinhold Nietschmann
Charles Brauer
Rudolf Dobersch
Herbert Steinmetz
Bernt Werner
Kurt Fuß
Horst Fleck
Walter Jokisch
Heinz Roggenkamp
Max Zawislak
Hermann Beyer
Reinhold Lütjohann
Otto Thiermann
Peter Noack
Günther Witte
Horst Breitenfeld


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk 1954

Erstsendung: 04.11.1954 | 60'41


Darstellung: