ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Georg von der Vring

Der Korporal aus Java


Komposition: Harro Torneck

Redaktion: Heinz Schwitzke

Technische Realisierung: Wilhelm Hagelberg, Susanne Ziege, Waltraut Reichert

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Joachim Hoene

Georg von der Vrings kleines Hörspiel ist eine poetische Reminiszenz des Dichters; es beschwört ein Erlebnis aus seiner Kindheit [...] Der "Korporal aus Java", ein holländischer Kolonialsoldat, besucht seinen alten Meister. Er hat vor Jahren die Erinnerung an die damals zwölfjährige Tochter des Meisters in die Fremde mitgenommen und nun den Wunsch, das Mädchen zu heiraten. Sie aber ist inzwischen größer geworden, als er ahnen konnte, nämlich eine begabte Pianistin. Während sie auf dem Klavier vorspielt, verläßt der Korporal, ohne die beabsichtigte Werbung vorzubringen, das Zimmer und geht wieder davon.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans HesslingDer Großvater
Ella BüchiTheodora
Thomas BraunGeorg
Heinz ReinckeJan Kop
Klaus HöhneCornelius
Maria LuckMädchen
Renate SchubertMädchen
Georg von der VringErzähler

Sonstige MitwirkendeFunktion
Harro TorneckMuskalische Beratung

Musik: Eimke Vopel (Geige)

 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1962

Erstsendung: 19.12.1962 | 26'55


Darstellung: