ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung, Kurzhörspiel



Curt Goetz

Der Mörder


Vorlage: Der Mörder (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Martin Walser


Regie: Peter Ebert

Curt Goetz hat in dieser einaktigen Komödie die menschliche Schwäche der ehelichen Untreue und des eifersüchtigen Ehemanns aufs Korn genommen. Was könnte mehr Voraussetzungen bieten für eine spannungsgeladene Atmosphäre und einen entsprechenden Handlungsverlauf als eine einsame Jagdhütte, ein Gewitter mit Blitz und Donner, dazu als Gast ein hinkender Apotheker, der zudem noch aufregende, unmißverständliche Geschichten erzählt von Ehemännern, die mit Hilfe mysteriöser Jagdunfälle in dieser Gegend die Liebhaber ihrer Frauen aus der Welt schafften? Und dann gar noch die erschreckende Wiederholung des gleichen Falles, als der junge Gast nicht mit dem Eheherrn von der Jagd zurückkehrt ...

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Uta RückerIsabella
Heinz ReinckeApotheker
Kurt CondéKonrad
Willi ReichmannHeinrich, ein Diener
Kurt HaarsHerr Delorm


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 24.08.1952 | 25'00


Darstellung: