ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Karl Valentin, Liesl Karlstadt

Die Raubritter vor München


Vorlage: Die Raubritter vor München (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Fritz Meingast

Technische Realisierung: Heinz Sommerfeld, Schmidbauer


Regie: Walter Ohm

Am 8. April 1924 wurden in den Münchener Kammerspielen die "Raubritter vor München" uraufgeführt, jene unvergessene "historische Gaudi von Karl Valentin und Liesl Karlstadt". Heute nach 26 Jahren sendet der Bayerische Rundfunk die "Raubritter" in der Funkgestaltung von Fritz Meingast. Jene Münchener, die das Stück damals auf der Bühne gesehen haben, werden vor allem bedauern, daß nicht mehr Karl Valentin die Rolle des Wachtpostens Bene spielt; aber sie mögen sich trösten: Valentin hat schon zu Lebzeiten an einen Ersatzmann gedacht und dafür Wastl Witt bestimmt. Den Trommelbuben spielt heute wie damals Liesl Karlstadt. Auch die anderen Darsteller bürgen dafür, daß Valentins Gaudi fröhliche Urständ feiert. Ganz nebenbei sei verraten: Wie bei der Uraufführung werden selbstverständlich auch Ente und Schwein auftreten. Leider kann der Bürgerwehrhelm nicht gezeigt werden, den Karl Valentin in einem Trödlerladen erstand, mit Sidol und Benzin auf Hochglanz brachte, um durch die funkelnde Pracht des Helmes zu seinen "Raubrittern" angeregt zu werden.

Karl Valentin, eigentlich Valentin Ludwig Fey (1882–1948), Komiker, Volkssänger, Autor. Liesl Karlstadt, eigentlich Elisabeth Wellano (1892–1960), Soubrette, Schauspielerin, Kabarettistin. 25-jährige Zusammenarbeit mit über 400 Sketchen und Komödien. Gemeinsame Hörstücke u.a. "Buchbinder Wanninger". Gemeinsame Filme u.a. "Die verkaufte Braut" (1932), "Orchesterprobe" (1933). (Biographische Notiz vom Bayerischen Rundfunk anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung 2018

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Wastl WittWachtposten Bene
Liesl KarlstadtAnsage/Trommelbub Michel
Carl WeryKorporal
Karl Schöpp
Hans Nützl
Willy RösnerBürgerwehrhauptmann
Marianne BrandSeine Frau
Ernst BartelsPolizeidiener Pitzlinger
Sepp NiggAktuar Hinterberger
Alfred MenhardMillibauer
Justin LauterbachMetzgerbursche Girgl
Fritz BenscherObrist der nördlichen Raubritter
Bum KrügerRaubritter
Walter Hilbring
Trude HesterbergMarketenderin
Fritz Straßner
Ruth Kappelsberger
Hilli Wildenhain
Maria Ferron
Helmuth Krüger
Otto Demhart
Alexander Meingast
Ingeborg Wutz
Walter Rieper
Horst Raspe
Leo Bardischewski
Margret Strauss


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 10.04.1950 | 96'17


Darstellung: