ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel


Die Jagd nach dem Täter


Agatha Christie

Die Jagd nach dem Täter (95. Folge: Die Stimme aus dem Grab)

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Wolfgang Nied

Komposition: Heinz Funk

Bearbeitung (Musik): Jutta Zech

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: S. O. Wagner

Ein Kaufmann aus London, dessen Frau vor einem Jahr starb, erhält einen Anruf – die Verstorbene meldet sich. James, ein nüchterner, zu keinen spirituellen Gedanken fähiger Geschäftsmann nimmt das Ereignis als Scherz. Aber die Tote meldet sich fast täglich wieder per Ferngespräch und Voranmeldung und sagt Dinge, die nur sie wissen kann. Schließlich bittet sie James um eine Unterredung an der Stelle, an der sie einst tödlich verunglückte. Soll der Angesprochene, dessen zweite Frau durch die mysteriösen Anrufe bereits misstrauisch geworden ist, zu dem verabredeten Treffpunkt gehen?

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Verena WietPamela
Franz SchafheitlinJames
Gerda SchöneichFay
Peter FrankEvan
Marina RiedMary
Albert JohannesMr. Enderby
Erna NitterMrs. Lamb
Walter GrütersInspektor Narracott
Lieselotte Prinz1. Frauenstimme
Susanne Kloiber2. Frauenstimme
Gesa Clasen3. Frauenstimme
Karl Kramer1. Bahnbeamter
Wendelin Starke-Brauer2. Bahnbeamter
Karl Schill3. Bahnbeamter
Haide Pavek1. Telefonistin
Inken Sommer2. Telefonistin
Alexander Reuter1. Männerstimme
Otto Stange2. Männerstimme
Max Zawislak
T. Reimer
Magda Herzog
Cornelius Schnauber
Elias Popp
Otto Thiermann
Ulrich Konopka
Eva Maria Petersen


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1961

Erstsendung: 17.12.1961 | 32'56


Darstellung: