ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Paolo Levi

Die dunkle Seite des Mondes

übersetzt aus dem Italienischen


Übersetzung: Wendla Lipsius-Eckstein


Regie: Heinz Wilhelm Schwarz

An einem trüben Nachmittag betritt ein Mann mit Brille, hochgeschlagenem Mantelkragen und tief in die Stirn gezogenem Hut das winzige Hotel. Er gibt sich als Filippo Arnà aus und verlangt ein Doppelzimmer mit Bad. Eine Viertelstunde später möchte Barbara Arnà ihren Mann sprechen. Von diesem Moment an hat sie nur noch Minuten zu leben. Der echte Filippo Arnà stürzt in das Hotel, plötzlich fallen zwei Schüsse.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Siegfried WischnewskiMatteo Garsa
Helmut GriemFilippo Arna
Irmgard FörstBarbara Arna
Alois GargAnwalt
Herbert FleischmannSprecher
Carla Neizel
Margit Spielmeyer
Frank Barufski
Heinz von Cleve
Manfred Georg Herrmann
Anton Ippen
Fritzleo Liertz
Alf Marholm
Alwin Joachim Meyer
Michael Rüth
Wolf Schlamminger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 18.03.1964 | 38'58


Darstellung: