ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Georges Simenon-Reihe


Georges Simenon

Georges Simenon-Reihe (4. Folge: Der Neger)


Vorlage: Der Neger (Roman, französisch)

Übersetzung: Hansjürgen Wille, Barbara Klau

Bearbeitung (Wort): Gert Westphal

Technische Realisierung: Ludwig Groß, Marlies Kranz


Regie: Gert Westphal

Eines Tages werde ich es ihnen zeigen!, versprach sich Theo immer wieder. Er sagte es, wenn er wegen seines fehlenden Auges verspottet wurde und als seine Frau ihn verließ. Zuerst würde er es denen von der Eisenbahn zeigen, die ihn zum Vorsteher des kleinsten Bahnhofs gemacht hatten. Eines Nachts wird unweit des Bahnhofs ein Neger ermordet aufgefunden. Theo spürt seine Chance. Und doch gelingt es ihm nicht, aus dem, was er gesehen hat und was er weiß, den entsprechenden Gewinn zu schlagen. Seine Bauernschläue reicht nicht aus, um sich gegen sein eigenes Schicksal durchzusetzen. Im Gegenteil, in seiner konsequenten Auflehnung gegen alle anderen und seinem Versuch, mit Gewalt zu erreichen, was einem seinesgleichen nie in den Schoß fallen würde, muss er sein eigenes Elend und seine Unfähigkeit erkennen, den Gegebenheiten die Stirn bieten zu können. Der Neger und die Ereignisse, die mit ihm in Zusammenhang stehen, werden für Theo zur Erkenntnis seines eigenen Wesens.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter Andreas SchwarzErzähler
Robert RathkeTheo, Bahnhofsvorsteher
Kurt EbbinghausGédéon Coinche, Hotelbesitzer
Ursula StaudteLéonie, seine Schwiegertochter
Heinz SchimmelpfennigInspektor Gorre
Rudolf SiegeLouis, der Briefträger
Herbert SchimkatRicou, Wirt
Horst-Werner LoosLéon Couvert, Bauer
Günter LürssenNicolas Cadieu
Ludwig ThiesenFrancois Cadieu
Otto MächtlingerAlfonsi, Brigadier
Josef MeinertzhagenJules, der Bucklige
Ludwig GöttlDambois, Bahnbeamter
Paul DättelFleischer
Ferdinand DuxFellhändler
Heinz RabeBarnabé
Stephanie WiesandFrau Cadieu
Hans SchäfferMeister
Helene ElckaFrau Roncurel
Ursula BussTochter Roncurel
Traugott BuhreZugführer
Hannes SchützLkw-Fahrer
Haidy JacobiFrau
Werner AbrolatErster Arbeiter
Baldur SeifertZweiter Arbeiter
Hans RöhrErster Radfahrer
Eberhard SteibZweiter Radfahrer
Else BrücknerGemüsefrau
Barbara SenffKellnerin Marguerite


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Westdeutscher Rundfunk 1963

Erstsendung: 15.02.1964 | 104'15


Darstellung: