ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Frank Wedekind

Die Zensur


Vorlage: Die Zensur (Schauspiel)

Bearbeitung (Wort): Raoul Wolfgang Schnell

Komposition: Enno Dugend

Technische Realisierung: Erhard Hafner

Regieassistenz: Hein Bruehl


Regie: Raoul Wolfgang Schnell

Gespräch zwischen dem Literaten Walter Buridan (der Wedekinds Züge trägt) und dem "Sekretär des Beichtvaters Seiner Exzellenz", in dem sich der Atheist Buridan gegen engstirnige konfessionelle Bindungen ausspricht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans QuestDoktor Cajetan Prantl, Sekretär des Beichtvaters Seiner Majestät
Arno AssmannWalter Buridan, Literat
Luitgard ImKadidja, seine Geliebte
Wera PetersohnEine Zofe


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 22.07.1964 | 57'30


Darstellung: