ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Dieter Rohkohl

Selbst ist der Mann

Ein heiteres Hörspiel nach einer wahren Begebenheit


Technische Realisierung: Erich Warko, Sabine Rutzen

Regieassistenz: Theo Staats


Regie: Günter Siebert

Emo Lappy musste sein Geschäft schließen, weil sein größter Kunde in Konkurs ging. Er arbeitete dann als Versicherungsvertreter, aber niemand wollte sich bei ihm gegen Einbruch versichern. Man schlug die Tür vor seiner Nase zu oder komplimentierte ihn höflich hinaus. Lappy sann auf einen Ausweg und brachte tatsächlich das Versicherungsgeschäft in Schwung. Dieser Weg machte ihn zwar reich, brachte ihn aber auch vor Gericht.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Traugott BuhreEmo Lappy
Verena WietVivian Lappy
Walter ZibellDoktor Rodgers
Gerlach FiedlerDoktor Hamilton
Walter BäumerPolizei-Chef
Gustav RotheJosua
Herbert SteinmetzDonald Simson


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen

Erstsendung: 09.06.1964 | 41'20


Darstellung: