ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Stig Dagerman

Der Entdeckungsreisende

übersetzt aus dem Schwedischen


Übersetzung: Tabitha von Bonin


Regie: Cläre Schimmel

Das Hörspiel zeigt in Stationen den Weg auf, den eine Karawane durch Wüste und Urwald geht. Sie folgt einem Entdecker, dessen einziges Sehen das immer Neue ist. Die große Angst, von der der Entdeckungsreisende seinem Karawanenführer berichtet, ist die, irgendwo anzukommen. Der Kameltreiber und die Träger der Karawane aber hängen an ihrem Zuhause. Je weiter sie sich davon entfernen, desto unsicher wird ihre Heimkehr und desto größer wird ihre Angst. Die Situation ist modellartig und gleichzeitig lebensnah. Sowohl die Sehnsüchte wie die Sicherheit menschlichen Daseins werden als unerfüllbar gedeutet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
René DeltgenEntdeckungsreisender
Werner HinzKarawanenführer
Claus BiederstaedtKameltreiber
Helmut GriemJunger Träger
Hans MahnkeAlter Träger


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 16.02.1964 | 35'13


Darstellung: