ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Ingo Golembiewski

Lorenzo oder Das Gelächter der Toten



Regie: Joachim Hoene

Im Bann eines Dreiergesprächs zwischen Maria sowie den Brüdern Lorenzo und Paolo sind Formen und Bestimmungen dieser drei Leben eingefangen. Lorenzo, der Erstgeborene, von geistigem, spielerischem, poetischem Naturell, stand und steht wider seinen Bruder Paolo, den Schlächter und Geldmacher. Zwei Existenzweisen sind gegeneinander aufgelehnt, messen sich aneinander. Zwischen beiden im Widerstreit ihrer Gefühle und Ambitionen lebt Maria. Die fortschreitende Handlung unterhalb der Dialoge ist zugleich Erinnerung und Vergangenheit, wie Provokation von Zukünftigem. Eine bedrängende, harte Sprache aber holt alles in die unmittelbare Gegenwart.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Jürgen GoslarLorenzo
Rolf BoysenPaolo
Maria BeckerMaria


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1964

Erstsendung: 06.05.1964 | 39'06


Darstellung: