ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Herbert Lichtenfeld

Der Chef



Regie: Heinz Dieter Köhler

Direktor Born, Chef einer Werbefirma, lehnt sich zufrieden zurück. Man hat ihm das Großkreuz verliehen. Plötzlich öffnet sich die Verandatür und Kast, ein Angestellter Borns, teilt seinem Chef mit, dass man ihn entlassen habe. Den Chef entlassen? Born tobt, aber Kast zwingt ihn mit einer Pistole, ruhig zuzuhören. Dann kommen alle Untergebenen und kündigen ihrem Chef: die eingeschüchterte Sekretärin, der Buchhalter, der sich von Born ungerecht behandelt fühlte, und die Putzfrau, die ihm fehlende Ahnung vom Leben ohne Chauffeur und ohne Villa vorwirft.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Walter JokischDirektor Born, der Chef
Herbert FleischmannHerr Kast
Kurt PostelKäppken
Alwin Joachim MeyerLampert
Josef MeinertzhagenMünzinger
Lothar OstermannBohnen
Manfred Georg HerrmannGrunert
Brigitte DrummerFräulein Bunge
Maria KrahnFrau Möbius
Heinz von CleveDiener Servatius
Alfred Abel-AdermannJohn, Chauffeur
Fritzleo LiertzSimon, Pförtner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1965

Erstsendung: 10.08.1965 | 43'10


Darstellung: