ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Blaise Cendrars

Der göttliche Aretino

übersetzt aus dem Französischen


Übersetzung: Jürgen Schröder

Komposition: Werner Haentjes


Regie: Otto Kurth

Bilderbogen aus dem Cinquecento: Das Venedig Tizians und Tintorettos spiegelt sich in ihm, sinnenfroh, süß und süßlich manchmal. Liebe und Erotik kamen im Haremsbetrieb des Aretiners nicht zu kurz. Aretino zieht es vor zum Sterbebett seiner 14-jährigen Geliebten zu eilen, statt neben Karl V. zu tafeln, der ihm dafür auch noch seine Bewunderung ausspricht, und als er schließlich die Kardinalswürde ausschlägt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Roswitha KrämerTita
Siegfried WischnewskiAretino
Heinz SchachtEusebio
Alwin Joachim MeyerNiccolò Franco
Marianne DietzMarianna
Wolfgang EngelsDoge von Venedig
Otto RouvelDer päpstliche Legat
Erika von ThellmannDie alte Pippa
Lola MüthelDie Zaffetta
Curt FaberHerzog von Montmoreney
Kurt LieckTizian
Hannes MessemerDer Gesandte des Barbarossa
Klaus-Jürgen WussowSpaventa
Hans HinrichPapst
Margot ZieglerAngela Serena
Hans NeubertSerena
Giselheid HönschPerina Riccia
Peter KnerPele
Kaspar BrüninghausKaiser Karl V.
Eva CurtisMarietta
Otto KurthSprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1965

Erstsendung: 29.09.1965 | 99'10


Darstellung: