ARD-Hörspieldatenbank

Hörspiel



Walter Bauer

Das Bild an der Wand


Technische Realisierung: Rudolf Meister, Marianne Abegg

Regieassistenz: Willy Lamster


Regie: Gustav Burmester

Ein alternder, verwitweter Kaufmann ruft seine erwachsenen, längst selbständigen Kinder herbei, um ihnen seine bevorstehende Heirat mit einer um 20 Jahre jüngeren Frau zu eröffnen. Die Kinder polemisieren, während das Bild der verstorbenen Mutter von der Wand zusieht, entschieden gegen eine neue Heirat. Sie drängen den Vater durch ihre Angriffe in die Verteidigung, aus der heraus er ihnen schließlich von dem tiefen, quälenden Konflikt seiner ersten Ehe zu erzählen gezwungen ist. Aber die Wahrheit, die damit ausgesprochen wird, schafft die Möglichkeit zu einem neuen Lebensanfang. (Pressetext von 2001)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Gustav KnuthPrice
Hannelore SchrothMary
Andrea GrosskeViola
Ulrich HauptJohn
Ernst JacobiRobert


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1961

Erstsendung: 04.1961 | 30'00


Darstellung: