ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Gerhart Hauptmann

Vor Sonnenuntergang


Vorlage: Vor Sonnenuntergang (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Valerie Stiegele

Technische Realisierung: Sommerfeld, Ringseisen


Regie: Heinz-Günter Stamm

In der Altersliebe zu dem Mädchen Inken erfüllt sich das Schicksal des angesehenen, einam gewordenen Industriellen Clausen. Seine erwachsenen Kinder verstehen nicht, daß an die Stelle der verstorbenen Mutter jetzt eine andere Frau treten soll, die jünger ist als sie selbst. Vor allem aber treibt sie Habgier zu einem verzweifelten Schritt: Sie leiten die Entmündigung Clausens ein. Empörung und Enttäuschung über das Verhalten seiner Kinder, die ihm ihre ganze Existenz und ihr Wohlergehen verdanken, erregen den alten Herrn derart, daß er einem Herzanfall erliegt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Heinz HilpertGeheimrat Matthias Clausen
Martin BenrathWolfgang Clausen, Prof. der Philosophie
Gisela UhlenClothilde Clausen, seine Frau
Angela SallockerBettina Clausen
Ilselore EberhardOttilie Clausen
Benno SterzenbachErich Klamroth, ihr Mann
Thomas BrautEgmont Clausen
Ernst Walter MitulskiSanitätsrat Steynitz
Paul DahlkeProfessor Geiger
Gert WestphalJustizrat Hanefeldt
Horst SachtlebenDr. Wuttke, Privatsekretär d. Geheimrats
Fritz RaspPastor Immoos
Gustl DatzWinter, Diener bei Geheimrat Clausen
Edith Schultze-WestrumFrau Peters
Helga BaumannInken Peters
Walter HoltenOberbürgermeister
Paul BürksStadtrat

Sonstige Mitwirkende
Josef Seeber


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Österreichischer Rundfunk 1962

Erstsendung: 23.04.1963 | 61'25


VERÖFFENTLICHUNGEN

  • CD-Edition: Der Hörverlag 2012 (In der Sammlung "Gerhart Hauptmann - Die große Hörspiel-Edition")

Darstellung: