ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel



Georg Schwarz

Der weiße Adler


Komposition: Raimund Rosenberger

Technische Realisierung: Hans Greb, Quast

Regieassistenz: Walter Eggert


Regie: Heinz-Günter Stamm

Räuberische Barbaren bedrohen die Stadt Aquileija, und die Epoche ihrer Größe scheint beendet zu sein. Aber der "Weiße Adler" ist das siegversprechende Zeichen für jene klugen Bürger, die im rechten Moment das Gewohnte zu verlassen imstande sind. Sie folgen seiner Spur und gründen im Meer Venedig, jene Stadt, die noch heute Weltgeltung wegen ihrer Kultur und ihrer demokratischen Tugenden besitzt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Arno AssmannHeraklius
Carl-Heinz SchrothPublius Cessius
Karin JacobsenSeine Frau
Friedrich DominDer Erzbischof
Siegfried LowitzDer Goldschmied
Rudolf SchündlerFabricius
Anton ReimerDelerius
Hans Herrmann-SchaufußMulus
Bruni LöbelSekura, Magd bei Publius Cessius
Bum KrügerSebulon, der Türhüter
Addi Adametz
Rudolf Rhomberg
Heinz Beck
Dietrich Thoms
Carl Simon
Alexander Malachovsky
Erro Wacker


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1957

Erstsendung: 01.10.1957 | 73'21


Darstellung: