ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung


Der Komödienstadel


Julius Pohl, Willy Vierlinger, Hans Gruber

Der Komödienstadel (6. Folge)


- Julius Pohl: Das Attentatskistl - Willy Vierlinger: Die Gerichtsverhandlung - Hans Gruber: Späte Entdeckung


Bearbeitung (Wort): Walter Netzsch, Olf Fischer

Technische Realisierung: Josef Schrägle, Grambihler

Regieassistenz: Hans Stadler


Regie: Olf Fischer

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans LöscherSprecher
Fritz StrassnerVater
Liesl KarlstadtMutter
Ruth KappelsbergerChristl
Wolf PetersenEngelbert
Karl BaierlSchnabl
Dora AltmannWaben
Konstantin DelcroixDer Richter
Franz FröhlichDimpflmoser
Martha Kunig-RinachFrau Eisgruber
Karl Erhard-HardtRechtsanwalt
Johanna LeyAnni Gruber
Ludwig Schmid-WildyHuber Beni
Franz LoskarnGerichtsdiener
Michl LangDer Grundnerbauer
Rosl GüntherDie Bäuerin
Rolf CastellDer Sohn Toni
Christl SchmittDie Magd Vevi
Karl HuemerDanilo Popowitsch
Ulla TorpEdeltraut Übermann
Edmund SteinbergerWillmannseder
Beppo SchwaigerSchneider

Ensemble: Blaskapelle Otto Ebner


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1957

Erstsendung: 23.11.1957 | 110'00


Darstellung: