ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Walter Erich Schäfer

Die Himmelfahrt des Physikers M. N.


Technische Realisierung: Fritz Klemke, Irene Thielmann

Regieassistenz: Joseph Seeber


Regie: Gerlach Fiedler

Ein Monolog - der dramatische Bericht eines amerikanischen Wissenschaftlers, der mit einer Rakete in den Weltraum gestartet ist. Er schildert die Eindrücke seines ungeheuren Höhenflugs, der bis in unendliche Weiten des Alls geht. Aber - in Wirklichkeit ist M.N. nie mit einer Rakete bis in den Weltraum gelangt. Schon beim Start ist das Projektil explodiert und der Forscher schwer verletzt worden. Er wird in ein Krankenhaus eingeliefert - seine Fieberphantasien, am Rand des Todes geträumt, haben Ereignisse der Zukunft vorweggenommen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Robert GrafPhysiker M. N.
Gerlach FiedlerSprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1959

Erstsendung: 30.10.1959 | 35'50


Darstellung: